Bildimpressionen
Es ist für jeden irgendwann (oder jetzt?) höchste Zeit, das Leben, sein eigenes Leben wieder zu erfahren. Den Wind, das Licht, … auf der Haut zu spüren, die Luft langsam und entspannt zu atmen, die Stille in der Natur und ebenso ihre Geräusche vernehmen zu können, ihre Schönheit erkennen zu können, zu fühlen, welche Kraft sie dem Menschen geben kann. Ein Feuer, welches wärmt und kaltes Wasser, welches die Lebensgeister weckt. Zeit haben … für Sehen, Tasten, Riechen, Schmecken, Hören, aber auch Schweigen, Reden und Träumen.
daemmerung

Dämmerung

gras1

Gras

helge_1

Helge

herbst_

Herbst

herbst_2

Herbst

landschaft_1

Landschaft

landschaft_2

Landschaft

landschaft_4

Landschaft

landschaft_6

Landschaft

strand_1

Strand

strand_2

Strand

strand_3

Strand

strand_4

Strand

helge_2

Helge

auf_dem_weg

Auf dem Weg

auf_dem_weg2

Auf dem Weg

hiddensee

Hiddensee

IMG_7899.JPG

IMG_7899.JPG

IMG_7904.JPG

IMG_7904.JPG

IMG_7921.JPG

IMG_7921.JPG

IMG_7926.JPG

IMG_7926.JPG

IMG_7937.JPG

IMG_7937.JPG

IMG_7945.JPG

IMG_7945.JPG

IMG_7957.JPG

IMG_7957.JPG

IMG_7977.JPG

IMG_7977.JPG

IMG_7999.JPG

IMG_7999.JPG

Radebeuler Herbstwege 1

IMG_7977.JPG

Radebeuler Herbstwege 2

IMG_7977.JPG

Radebeuler Herbstwege 3

IMG_7977.JPG

Sächsische Zeitung, 21.12.12, Foto: René Plaul

IMG_7977.JPG